• 606818_web_R_B_by_Rudolpho Duba_pixelio.de

    Stuttgart putzt sich, warum nicht auch Ulm ?

    In der Landeshauptstadt Stuttgart werden heuer und im kommenden Jahr 15 Millionen Euro eingesetzt, um die zunehmende Verhüllung in den Städten in den Griff zu bekommen. Auch in Ulm ist dringender Handlungsbedarf. Wir haben deshalb einen Antrag an OB Czisch geschrieben.

     

    Stuttgart putzt sich

     

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

    mit großem Erstaunen entnehmen wir der Stuttgarter Presse, dass OB Kuhn und der Gemeinderat für ein „Sauberes Stuttgart“ in diesem und nächsten Jahr insgesamt

    15 Millionen Euro 

    bewilligt hat. 100 neue Stellen werden geschaffen. Erste Maßnahme ist eine nächtliche Reinigung von 23 bis 5 Uhr morgens. Festgeklebte Kaugummis und eingeklemmte Kippen werden mit heißem Wasser mit Spezialgräten, die gemietet sind, entfernt. Außerdem will die Stadt 17 Kontrolleure gegen Müllablagerungen aufbieten.

    Hamburg lässt sich das Müllprogramm 27 Millionen im Jahr kosten. 440 Kräfte wurden eingestellt, 160 neue Fahrzeuge zugelassen, „Müll ist“, wie ein Hamburger Müllsheriff zitiert, „gesellig“, wo Dreck ist, kommt Dreck hinzu.

    Eine weitere Anregung halten wir für gar nicht so abwegig:

    Eine Gum-Wand aufzustellen, an die man Kaugummis kleben kann,

                      anstatt auf dem Gehweg und der Straße zu entsorgen 

    Warum berichten wir Ihnen das? Wir wurden bei den Haushaltsberatungen, wo wir für eine Putzaktion 50 000 Euro beantragten, belächelt und vertröstet. Es muss den Bürgern bewusst werden, dass sich jeder Euro, der dafür ausgegeben wird, auf die Müllgebühren auswirkt.

    Die Stadt Stuttgart setzt auf einen Bewusstseinswandel bei den Verursachern, auch uns in Ulm ist dies noch nicht gelungen, im Gegenteil, es wird immer schlimmer mit den illegalen Müllablagerungen. Das achtlose Entsorgen von privatem Abfall ist ein wachsendes Problem in vielen Städten Europas.

    Wir beantragen einen Aktionsplan noch für die nächsten Monate, da jetzt dann

                      die großen Festivitäten in der Stadt anstehen (Donaufest, FußballWM,

                      Landesposaunentag, Schwörmontag, Weinfest)

     

     

     

    Bildrechte by Rudolph Dude/ Pixelio.de